Teile I und II im Elektrotechniker – Handwerk

Fachqualifikation der Energie- und Gebäudetechnik:
  • Grundlagen der Elektrotechnik, Elektronik, Digitaltechnik, Mess- und Regelungstechnik, Gesetze, Normen, Regeln, Vorschriften, Projektierung und Fachkalkulation
  • Energie- und Gebäudetechnik- Steuerungstechnik, Elektrische Maschinen, Gebäude-, Beleuchtungs- und Gerätetechnik
  • Kommunikations- und Sicherheitstechnik- Datenübertragungstechnik, Telekommunikation, Gefahrenmeldetechnik, Meldetechnik
  • Systemelektronik- Bussysteme, Leistungselektronik, Automatisierung

Und:
  • Auftragsabwicklung
  • Betriebsführung und Betriebsorganisation.

Dauer: ca. 950 Unterrichtsstunden

Abschluss: Handwerksmeister/-in

Antrag auf Zulassung zur Prüfung 40,00 EUR
Lehrgangskosten: ca. 6.100,00 EUR
Fachliteratur: ca. 100,00 EUR
Prüfungsgebühren: 640,00 EUR
Material- und Werkstattkosten für die praktische Prüfung: auf Anfrage in der Geschäftsstelle für das Meister- und Fortbildungsprüfungswesen (0335 5554220)

- Die Lehrgangsgebühren sind an eine Mindestteilnehmerzahl von 10 Teilnehmern gebunden.
- Bei geringerer Teilnehmerzahl kann der Lehrgang abgesagt, terminlich verschoben oder mit einer Gebührenveränderung durchgeführt werden.
- In einem solchen Fall wird rechtzeitig informiert.
- Die Lehrgangsgebühren werden in Raten berechnet.

Das Aufstiegs-BAföG bietet für alle neu beginnenden Aufstiegsfortbildungen
deutlich verbesserte Konditionen. Ab August 2016 wird eine bis zu 64% rückzahlungsfreie
Förderung der Lehrgangskosten und Prüfungsgebühren ermöglicht.

Unterhalt bei Vollzeitlehrgängen einkommens- und vermögensabhängig

Die Beantragung der Förderung erfolgt beim für den Wohnsitz
zuständigen Amt für Ausbildungsförderung.

- ein Gesellenbrief/Facharbeiterabschluss

Zulassung: Zulassung zur Meisterprüfung
nach § 49 HwO
1. Bestandene Gesellenprüfung in diesem
Handwerk oder
2. bestandene Gesellenprüfung oder Abschlussprüfung in
einem anderen anerkannten Ausbildungsberuf plus mehr-
jährige Berufstätigkeit im Elektrotechnikerhandwerk.

Ort:
Frankfurt (Oder)

Termin:
11.10.2019 bis 27.03.2021
Fr. 16:00 - 21:05 Uhr, Sa. 08:00 - 15:05 Uhr, 7 Wo. Vollzeit im Teil I

Ort:
Frankfurt (Oder)

Termin:
20.04.2020 bis 27.11.2020
Mo. - Fr. 08:00 - 15:05 Uhr

Ort:
Frankfurt (Oder)

Termin:
23.10.2020 bis 21.05.2022
Fr. 16:00 - 21:05 Uhr, Sa. 08:00 - 15:05 Uhr, 7 Wo. Vollzeit im Teil I

Hinweis:

Start Vollzeitkurs: 08.04.2019
Der Einstieg in den laufenden Lehrgang ist bis zum 29.04.2019 möglich!