MobiPro-EU


Förderleiste Mobipro

THE JOB OF MY LIFE

Berufsausbildung in Deutschland für EU-Bürger

Die Handwerkskammer Frankfurt (Oder) – Region Ostbrandenburg bietet ausbildungsinteressierten Jugendlichen aus Polen und Spanien im Rahmen des EU-Projekts “MobiPro-EU – soziale und berufliche Integration von ausbildungsinteressierten Jugendlichen aus EU-Ländern” die Möglichkeit eine duale Berufsausbildung in Deutschland zu absolvieren.

Unsere spanischen Lehrlinge und beteiligten Betriebe:

  • Daniel Duro Soto, Technischer Produktdesigner
    bei Astor Schneidwerkzeuge GmbH in Storkow
  • Jesus Gonzalez Garcia, Anlagenmechaniker für Sanitär-, Heizungs- und Klimatechnik
    bei Heiko Pohlan GmbH in Ziethen
  • Felipe Mateos Casado, Anlagenmechaniker für Sanitär-, Heizungs- und Klimatechnik
    bei KM Versorgungstechnik und Service GmbH in Hoppegarten
  • Cristina Marin Galicia, Gesundheits- und Krankenpflegerin
    bei Klinikum Barnim GmbH – Werner-Forßmann-Krankenhaus in Eberswalde
  • Gabriel Melendez Nunez, Metallbauer
    bei mbf Automatische Türanlagen GmbH in Berlin

Unsere polnischen Lehrlinge und beteiligten Betriebe:

  • Joanna Sinicka, Augenoptikerin
    bei Brillen-Krug GbR in Petershagen/Eggersdorf
  • Katarzyna Buksa, Kauffrau für Büromanagement
    bei IHP GmbH in Frankfurt (Oder)
  • Daria Fiuk, Zahntechnikerin
    bei Dentallabor Bothur Mechold GmbH in Frankfurt (Oder)
  • Sebastian Piwowarczyk, Elektroniker
    bei LAGRON Elektro GmbH in Hönow
  • Jędrzej Nocoń, Elektroniker
    bei Elektro Boss in Fredersdorf
  • Grzegorz Klemba-Milnikel, Elektroniker
    bei Elektroservice-Grund GmbH in Neuzelle
  • Kacper Sejnik, Elektroniker
    bei Elektro Jahn in Frankfurt (Oder)
  • Filip d´Huet, Elektroniker
    bei Elektro Jahn in Frankfurt (Oder)
  • Łukasz Springer, Elektroniker
    bei Elektro Klich in Frankfurt (Oder)
  • Albert Arkadiusz Krzyżanski, Anlagenmechaniker für Sanitär-, Heizungs- und Klimatechnik
    bei Sanitärinstallation Michael Schulze in Fürstenwalde/Spree
  • Dominik Aleksander Kowalik, Anlagenmechaniker für Sanitär-, Heizungs- und Klimatechnik
    bei Elektro Kolb in Schwedt
  • Bartlomiej Wit Kaszkowiak, Anlagenmechaniker für Sanitär-, Heizungs- und Klimatechnik
    bei KDH in Frankfurt (Oder)
  • Seweryn Dąbrowski, Kaufmann im Groß- und Außenhandel
    bei Brillux GmbH & Co. KG in Frankfurt (Oder)
  • Filip Zaporowski, Kaufmann für Spedition und Logistikdienstleistungen
    bei UTM Universal Transport GmbH in Paderborn

 

Allgemeine Informationen

  • Die Lehre findet in Betrieben der Region Ostbrandenburg statt. Diese sind größtenteils mit öffentlichen Verkehrsmitteln erreichbar. Soweit ein Führerschein vorhanden ist, besteht auch die Möglichkeit einen Firmentransporter zu nutzen. Die Größe der Betriebe schwankt zwischen 5 und 25 Mitarbeitern.
  • Ein Führerschein wäre von Vorteil, ist aber keine Bedingung.
  • Technisches Verständnis und körperliche Fitness sind von Vorteil.
  • Eine Berufsbildungsreife im jeweiligen Heimatland ist Voraussetzung für die Ausbildung.
  • Für den Besuch der Berufsschule können weitere Fahrwege entstehen (bis 50km).
  • Montagetätigkeiten sind möglich.

Wir unterstützen die Jugendlichen bei

  • der Bewerbung und Vermittlung in Lehrlingsbetriebe
  • dem Umzug nach Deutschland
  • der Teilnahme an einem berufsvorbereitenden/-begleitenden Sprachtraining
  • der Vertragsgestaltung und Behördengängen
  • der Motivation, Bewältigung von Konflikten und Teilhabe am öffentlichen Leben

Projektlaufzeit: 01.01.2016 bis 30.09.2020