Projekt „HandwerkGoesGreen“ – Anpassung an den Klimawandel


Nina Wood

Projektleiterin Klimawandel

Telefon: 0335 5554 - 263
Telefax: 0335 5554 - 203

nina.wood@hwk-ff.de

Projektlaufzeit: November 2022 – Oktober 2024

Förderkennzeichen: 67DAS227

Förderprogramm: Förderung von Maßnahmen zur Anpassung an den Klimawandel

Förderschwerpunkt: Entwicklung von Bildungsmodulen zu Klimawandel und -anpassung

Im Rahmen dieses Projekts erhalten Führungskräfte und Mitarbeiter der Handwerksbetriebe in Ostbrandenburg ein umfangreiches Beratungs- und Bildungsangebot zum Thema Anpassung an den Klimawandel. Da selbst die größten Klimaschutzbemühungen Veränderungen des Klimas nicht mehr verhindern können, wurde 2008 die sogenannte DAS (Deutsche Anpassungsstrategie an den Klimawandel) vom Bundeskabinett beschlossenen. Das Projekt „HandwerkGoesGreen“ wird vom BMUV gefördert, für Ihren Betrieb ist die Beratung während der Laufzeit somit kostenfrei.

Vorteile für Betriebe: 

  • Kostenlos: Nutzen Sie die Chance im zweijährigen geförderten Zeitraum
  • Individuell: Entwickeln Sie eine an Ihren Betrieb angepasste Strategie
  • Zukunftsorientiert: Stellen Sie frühzeitig die richtigen Weichen

Nutzen Sie unseren „Quick Check“ um herauszufinden, ob auch Ihr Betrieb sich jetzt mit Klimaanpassung befassen sollte.

Von allgemein interessanten, gewerkeübergreifenden Themen bis hin zu regional-, branchen- und betriebsspezifischen Anliegen bieten wir Seminare, Workshops, Netzwerktreffen und individuelle Beratungsgespräche an. Themen sind zum Beispiel:

  • Gesundheit und Arbeitsschutz im Klimawandel: Allergien, Hitzestress, UV-Belastung
  • Entwicklung individueller Strategien: Identifizieren Sie Risiken und Schadenspotentiale, Chancen und Handlungsmöglichkeiten und priorisieren Sie Wesentlichkeiten
  • Kommunikation mit Kunden, Mitarbeitern und weiteren Interessensgruppen
  • Kreislaufwirtschaft und Effizienz von Ressourcen (Energie, Material, Abfall, Wasser etc.)
  • Fördermittel für Ihren Betrieb zur Klimaanpassung
  • Kennenlernen von Praxisbeispielen: Inspiration durch Vorbilder
  • Klimaangepasstes Sanieren: ökologische Produkte, Gründächer, Wassermanagement etc.
  • Imagegewinn durch zielgerichtetes Marketing: passende Mitarbeiter und Kunden finden
  • Nachhaltigkeitsberichte und Zertifizierungen

Ziel des Projekts ist die Förderung von Maßnahmen zur Anpassung an die Folgen des Klimawandels und zur proaktiven Entwicklung von Strategien – individuell auf die jeweiligen Bedürfnisse des Betriebes zugeschnitten.

Dabei geht es in erster Linie nicht um Klimaschutz, sondern um Klimaanpassung. Mit welchen Maßnahmen und Risikoplänen können wir uns rechtzeitig vorbereiten auf Wetterextreme, Hitzestress, Wassermangel? Wie können Lieferketten verändert werden? Was tun, wenn Kunden wegen Hitzestress unsere Mitarbeiter verbal attackieren? Worauf sollten wir achten, wenn unsere Betriebsräume saniert werden?

Basierend auf Maßnahmen, die Sie vielleicht bereits ergriffen haben, erstellen wir ein passendes Gesamtkonzept. Gemeinsam identifizieren wir Ihre Stärken und Schwächen, Chancen und Risiken und leiten daraus Wesentlichkeiten ab. Schritt-für-Schritt entwickeln wir einen Fahrplan, zielorientiert und messbar.

Erweitern oder vertiefen Sie Ihre Kenntnisse rund um Klimawandel und Klimaanpassung. Mitarbeiter und Mitarbeiterinnen können in Workshops in das Thema eingeführt werden. Erkennen Sie Greenwashing -auch bei Ihren Zulieferbetrieben- und überzeugen Sie durch ehrliches, wissensbasiertes Marketing in der Kundenkommunikation und der Mitarbeitergewinnung.

Lernen Sie Leuchtturmprojekte kennen und werden Sie vielleicht sogar selbst zu einem.

Die nachhaltige Auseinandersetzung mit dem Thema Klimawandel hilft, sowohl den Betrieb klimafest aufzustellen, als auch die Zukunft und Entwicklung unserer Gesellschaft mitzugestalten.

Egal ob Fortgeschrittener oder Beginner: Wir freuen uns über Anfragen aus sämtlichen Branchen.

Sie haben Fragen, Anregungen, Wünsche? Bitte kontaktieren Sie uns.

Veranstaltungen:

Projekttitel: „Förderung von Maßnahmen zur Anpassung an die Folgen des Klimawandels“

Consent Management Platform von Real Cookie Banner