Nachqualifizierung im Elektrohandwerk

Nutzen: Krönen Sie Ihr jahrelang gesammeltes praktisches Wissen mit einem anerkannten Berufsabschluss und setzen Sie mit dem Gesellenbrief die Basis für Ihre zukünftige Karriere.
Mit unserem Kurs bereitern wir Sie gezielt auf die Gesellenprüfung vor.

Ausbildung erfolgt entsprechend dem Rahmenlehrplan für die Vorbereitung auf die Gesellnprüfung.

Qualifizierungsschwerpunkte:
  • Grundlagen der Elektrotechnik
  • Wechsel- und Drehstromtechnik
  • Grundlagen der Elektronik
  • Schaltungstechnik
  • Reparatur von elektrischen Schaltungen und Geräten/Anlagen
  • Elektrische Anlagen
  • Leistungselektronik
  • Regelungs- und Steuerungstechnik
  • Programmierung von Steuerungen (SPS)
  • Planen von Arbeitsabläufen, Disposition von Material und Werkzeug

Dauer: 504 Unterrichtsstunden

Abschluss: Gesellenbrief Elektrotechniker/-in (HWK) - Fachrichtung Energie- und Gebäudetechnik

Der Lehrgang ist AZAV-zertifiziert und kann mit einem Bildungsgutschein der Bundesagentur für Arbeit gefördert werden.

Sie verfügen über mehrjährige Berufserfahrung bzw. Ausbildungszeiten im angestrebten Beruf? In der Summe erreichen Sie ca. 5 Jahre? Sie sind motiviert, Ihren Berufsabschluss nachzuholen? Dann melden Sie uns Ihr Interesse an!

Kein Kurs gefunden
Gerne informieren wir Sie über den nächsten Kursstart