Gebäudeenergieberater

Nutzen: Starre Regelungen für die Zulassung von Gebäudeenergieberatern haben bislang verhindert, dass qualifizierte Unternehmer für eine vom BAFA geförderte Beratung anerkannt wurden. Das ändert sich ab dem 1. Dezember 2017. Die Neuregelung ermöglicht damit die Beratung und Sanierung "aus einer Hand". Mehr qualifizierte Fachleute sollen Kunden einen förderfähigen Sanierungsfahrplan ausarbeiten. Das kann dem weitestgehend unerschlossenen Sanierungsmarkt von rund 14 Mio. 1- und 2-Familien-Häusern zugute kommen.

  • Bauwerk und Konstruktionen bewerten und auswählen
  • Gebäude und technische Anlagen aufnehmen und dokumentieren
  • Wirtschaftlichkeitsberechnungen bei Modernisierungsmaßnahmen aufstellen
  • Entsorgungskonzepte für geplante Modernisierungsmaßnahmen aufstellen
  • Ausschreibungen erstellen/ vergeben sowie die Qualitätssicherung im Rahmen der Baubegleitung durchführen
  • Eintragung in die Bafa Liste

Dauer: 240 Unterrichtsstunden

Abschluss: Der Lehrgang endet mit einer bundesweit anerkannten Prüfung vor der Handwerkskammer Frankfurt (Oder) - Region Ostbrandenburg.

2.100,00 € zzgl. Prüfungsgebühr von 400,00 €

Antrag auf Zulassung zur Prüfung: 20,00 EUR

Die Lehrgangsgebühren sind an eine Mindestteilnehmerzahl von 12 Teilnehmern gebunden. Bei geringerer Teilnehmerzahl kann der Lehrgang abgesagt, terminlich verschoben oder mit einer Gebührenveränderung durchgeführt werden. In einem solchen Fall wird rechtzeitig informiert.

Die Lehrgangsgebühren werden in Raten berechnet.

Der Lehrgang kann über Bildungscheck oder die Bildungsprämie gefördert werden. Für Unternehmen besteht die Möglichkeit der Förderung über die Landesinvestitionsbank Brandenburg (ILB).

Qualifizierte Fachkräfte, insbesondere Meister aus dem SHK-, Maurer-, Schornsteinfeger-, Maler- und Lackierer-, Dachdecker- und Zimmererhandwerk sowie alle Personen die den Nachweis gleichwertiger Kenntnisse und Erfahrungen erbringen.

Ort:
Hennickendorf

Termin:
25.09.2020 bis 24.04.2021
Fr.: 15:00 - 20:30, Sa.: 08:00 - 15:00 Uhr