SP Sicherheitsprüfung an Nutzfahrzeugen, Wiederholungslehrgang

Nutzen: Wiederholungs-Schulung für die Durchführung der Sicherheitsprüfung SP (mit theoretischer und praktischer Abschlussprüfung) gemäß § 29 StVZO und den Anlagen VIII zur StVZO.

Der Lehrgang umfasst:
  • rechtlichen Grundlagen,
  • Technik der Fahrzeuge,
  • Durchführung der vorgeschriebenen Sicht-, Funktions- und Wirkungsprüfungen,
  • Einsatz der Mess- und Prüfgeräte
  • Erfahrungsaustausch
Der Teilnehmer kann:
  • Neueste Verfahrensweisen in der administrativen und operativen Durchführung der SP in die Praxis umsetzen.
  • Effektive Prüfungen im Rahmen der SP sowie einfache Diagnosen und Prüfungen an den aktuellen Bremssystemen durchführen.

Dauer: 18 Unterrichtsstunden

Abschluss: Der Teilnehmer erhält nach erfolgreicher Teilnahme ein Zertifikat der TAK, die der zuständigen Anerkennungsstelle bei der regelmäßigen Überprüfung der SP-Werkstätten zur Aufrechterhaltung der SP-Anerkennung vorzulegen ist.

340,00 € (einschließlich TAK-Zertifikat, Unterrichtsmaterial und Verpflegung)

Es gelten die gleichen Voraussetzungen wie bei dem 4-tägigen SP-Lehrgang. Zusätzliche Voraussetzungen: Ein erfolgreich bestandener Lehrgang zur Sicherheitsprüfung (SP). Die Zeitspanne zwischen Termin des Erstbeantrager- und Wiederholer-SPLehrgangs darf max. 36 Monate betragen. Bei Überschreitung von mehr als 38 Monaten ist wieder ein 4-tägiger SP-Lehrgang für Erstbeantrager erforderlich.

Ort:
Hennickendorf

Termin:
25.08.2020 bis 26.08.2020
Di./Mi.: 08:00 - 16:00 Uhr

Ort:
Hennickendorf

Termin:
08.12.2020 bis 09.12.2020
Di./Mi.: 08:00 - 16:00 Uhr