Projekte


Aus- und Weiterbildung 4.0

Mit dem JOBSTARTER plus Projekt “Aus– und Weiterbildung 4.0” berät die Handwerkskammer Frankfurt (Oder) – Region Ostbrandenburg gemeinsam mit Ihrem Verbundpartner der IHK-Projektgesellschaft mbH Ostbrandenburg kleine und mittlere Unternehmen (KMU) bei der Planung und Umsetzung digitaler Lerninstrumente in der Aus- und Weiterbildung und entwickelt Qualifizierungsmaßnahmen für das Ausbildungspersonal.

MobiPro-EU

Die Handwerkskammer Frankfurt (Oder) – Region Ostbrandenburg bietet ausbildungsinteressierten Jugendlichen aus Polen und Spanien im Rahmen des EU-Projekts MobiPro-EU die Möglichkeit eine duale Berufsausbildung in Deutschland zu absolvieren.

Inklusionsberatung

Die Inklusionsberatung der Handwerkskammer unterstützt Betriebe bei der Integration von Lehrlingen und Fachkräften mit Behinderung. Unser kostenfreies Beratungsangebot gilt gleichermaßen für Jugendliche und Arbeitssuchende mit Behinderung, Eltern sowie für Betriebe, die Fachkräftebedarf haben.

Future Lab – Sommercamp

Das kostenfreie Sommer-Feriencamp richtet sich an junge Menschen und Schüler, die auf der Suche nach einer “grünen” Ausbildung sind oder Interesse an nachhaltigen Berufsfeldern haben.

Abenteuer Arbeitswelt

Das Projekt richtet sich an Jugendliche sowie junge Erwachsene, die eine Berufsausbildung oder eine sozialversicherungspflichtige Tätigkeit aufnehmen möchten oder das Ziel haben, einen Schulabschluss zu erreichen.

Erasmus+

Erasmus+ ist das Programm für Bildung, Jugend und Sport der Europäischen Union. Die Handwerkskammer unterstützt das Lebenslange Lernen sowie die Mobilität und den Austausch von Studierenden, Auszubildenden, Erwachsenen, Dozenten und Unternehmenspersonal innerhalb der EU.

Referenzen

Das Bildungszentrum der Handwerkskammer Frankfurt (Oder) – Region Ostbrandenburg beteiligt sich erfolgreich seit vielen Jahren als Projektträger und als Partner an der Konzipierung und Umsetzung nationaler und internationaler Projekte.

Madlen Mosig

Ressortleiterin Projektmanagement

Telefon: +49 335 5554-243
Telefax: +49 335 5554-203

madlen.mosig@hwk-ff.de