Aus- und Weiterbildung 4.0


Mit dem JOBSTARTER plus Projekt “Aus– und Weiterbildung 4.0” berät die Handwerkskammer Frankfurt (Oder) – Region Ostbrandenburg gemeinsam mit Ihrem Verbundpartner der IHK-Projektgesellschaft mbH Ostbrandenburg kleine und mittlere Unternehmen (KMU) bei der Planung und Umsetzung digitaler Lerninstrumente in der Aus- und Weiterbildung und  entwickelt Qualifizierungsmaßnahmen für das Ausbildungspersonal.

Logo Digitalisierung

Vorteile für Ihren Betrieb:

  • Schaffung von Wettbewerbsvorteilen
  • Erschließung neuer Absatzmärkte
  • Gewinnung neuer Kunden
  • Erhöhung der Produktivität
  • Erhöhung Ihrer Attraktivität als Arbeitgeber
  • Zugang zu qualifizierten Fachkräften
  • Steigerung der Kundenzufriedenheit
kammerbezirk_nachgebaut

Vorteile für Ihre Mitarbeiter:

  • Selbstbestimmtes Arbeiten
  • Größere Gestaltungsfreiräume
  • Erweiterung der  Aufgabenbereiche
  • Erhöhung der Qualifizierung
  • Kurze Kommunikationswege
  • Verbesserung der Work-Life-Balance
  • Effizientere Arbeitsabläufe
  • Reduktion körperlich schwerer Arbeit

Unsere Leistungen für Sie:

  • Beratung
  • Bedarfsanalyse
  • Maßnahmenbegleitung
  • Aus- und Weiterbildungsangebote
Digitalisierung

© fotolia.com/vectorfusionart

Zeitraum und Region:

Das Projekt wird im Zeitraum vom 01.07.2017 bis 30.06.2020 durchgeführt. Wir arbeiten in der gesamten Region Ostbrandenburg in den Landkreisen Oder-Spree, Märkisch-Oderland, Barnim, Uckermark sowie der kreisfreien Stadt Frankfurt (Oder).

Ilona Matthus

Projektmitarbeiterin Jobstarter Aus- und Weiterbildung 4.0

Telefon: +49 335 5554-216
Telefax: +49 335 5554-203

ilona.matthus@hwk-ff.de

Jörg Hanisch

Projektmitarbeiter Aus- und Weiterbildung 4.0

Telefon: 0335 5554 - 263
Telefax: 0335 5554 - 203

joerg.hanisch@hwk-ff.de

Stefan Kessel

Projektmitarbeiter Aus- und Weiterbildung 4.0

Telefon: 0335 5554 - 263
Telefax: 0335 5554 - 203

stefan.kessel@hwk-ff.de

Logoleiste Digitalisierung