Überprüfung elektrischer Anlagen

Nutzen: Gemäß DGUV Vorschrift 3 und der DIN VDE 0100-600 ist das Unternehmen für das regelmäßige Prüfen der elektrischen Anlagen verantwortlich. Die Teilnehmer erwerben die fachliche Sicherheit für die Durchführung der Wiederholungsprüfung von ortsfesten Anlagen.

  • Verantwortlichkeit nach "DGUV Vorschrift 3", "Betriebssicherheitsverordnung" und "TRBS"
  • Erstinbetriebnahme und Wiederholungsprüfung
  • Umgang mit dem Prüfgerät
  • Messübungen und Fehlersuche am Netzfehlersimulator
  • Dokumentieren der Messungen im Prüfprotokoll
  • Es wird empfohlen, eigene Messgeräte für die praktischen Übungen zu verwenden.
  • Auf Wunsch kann ein geeignetes Gerät zur Verfügung gestellt werden.

Dauer: 8 Unterrichtsstunden

Abschluss: Nach Beendigung des Lehrgangs erhalten Sie ein Zertifikat der Handwerkskammer Frankfurt (Oder) - Region Ostbrandenburg.

145,00 € (einschließlich Zertifikat und Unterrichtsmittel)

Gesellen und Meister sowie Mitarbeiter mit Berufserfahrung aus dem Elektrotechniker- und Informationstechniker- Handwerk. Elektrofachkräfte oder Elektrofachkräfte für festgelegte Tätigkeiten und elektrotechnisch unterwiesene Personen, die die Prüfung von ortsveränderlichen elektrischen Betriebsmitteln durchführen sollen.

Ort:
Frankfurt (Oder)

Termin:
26.06.2021 bis 26.06.2021
Sa.: 08:00 - 15:00 Uhr