Grundlagen im Umgang mit berufstypischen Werkzeugen und Arbeitsmitteln

Nutzen: Ein wichtiges Mittel zur Vermeidung von Unfällen und Gefahren ist die Unterweisung. Sie informiert über die richtige Bedienung von Geräten, den Umgang mit gefährlichen Arbeitsstoffen oder über die Verwendung von persönlicher Schutzausrüstung. Die Unterweisung ist vorwiegend als Schulung für den konkreten Arbeitsplatz bzw. Aufgabenbereich der ArbeitnehmerInnen zu verstehen. Sie beinhaltet vor allem verhaltens- und handlungsbezogene Anweisungen.

  • Grundlagenkenntnisse Be- und Verarbeitung von berufsbezogenen Materialien
  • Grundlagen im Umgang berufstypischer Werkzeuge und Arbeitsmittel
  • Berufsbezogener Arbeitsschutz

Dauer: 40 Unterrichtsstunden

Abschluss: Nach Beendigung des Lehrgangs erhalten Sie ein Zertifikat der Handwerkskammer Frankfurt (Oder) - Region Ostbrandenburg.

289,00 € pro Teilnehmer

Ausbildende im ersten Lehrjahr, Personen ohne Berufsabschluss

Kein Kurs gefunden
Gerne informieren wir Sie über den nächsten Kursstart