Gasschweißen Modul G3 bis G6

Wir bilden Sie in WIG-, MAG/MIG-, LBH- und im Gasschweißen nach der Ausbildungsrichtlinie DVS®-IIW/EWF 1111-1 zum internationalen Schweißer aus. Dabei kann man zwischen unterschiedlichen Werkstoffen (Stahl, Nichtrostende Stähle, Aluminium) wählen. Die Schweißprüfungen erfolgen nach ISO 9606 oder DGR 97/23/EG, AD 2000 HP3. "Gasschweißen Module G3 bis G6" Hinweis: Termine sind nach Rücksprache jederzeit möglich! Herr Steffen Sachse, Leiter DVS-Schweißkursstätte, Telefon: 033434 439-33, Telefax: 033434 439-23, steffen.sachse@hwk-ff.de

Die passenden Module (Schweißprozesse und Prüfungsumfang) werden ausgewählt nach der Vorgabe des (zukünftigen) Arbeitsgebers unter Berücksichtigung der Vorkenntnisse und Handfertigkeiten des Teilnehmers. Danach richten sich die Lehrgangskosten. Unsere Schweißlehrgänge sind nach AZAV zertifiziert und können über den Bildungsgutschein, nach WeGebAU, KmU Förderrichtlinie und den Bildungscheck gefördert werden. Wir beraten Sie gern!

Für die Teilnahme werden normaler Gesundheitszustand und körperliche und geistige Leistungsfähigkeit vorausgesetzt. Eine Grundausbildung in der Metallbearbeitung ist zweckmäßig, aber nicht zwingend vorgeschrieben.

Kein Kurs gefunden
Gerne informieren wir Sie über den nächsten Kursstart

Lehrgangstermine

Der Einstieg in unsere Schweißlehrgänge ist jederzeit möglich. Wir finden für Sie den passenden Termin.

 

Downloads

Modul G3

Modul G4

Modul G5

Modul G6