Der Jahresabschluss und seine Aussagekraft, Bilanzen lesen, analysieren und nutzen

Nutzen: Der Jahresabschluss ist ein zentrales Werkzeug, um die Vermögens- und Ertragslage eines Unternehmens zu ermitteln. Er dient der Geschäftsleitung als Grundlage zur Beurteilung der wirtschaftlichen Situation des Unternehmens. Durch die Analyse der gewonnenen Kennzahlen werden wichtige Managemententscheidungen getroffen und Unternehmensziele für die Zukunft abgeleitet. In diesem Seminar erhalten Sie einen Einblick in die professionelle Vorbereitung und Erstellung eines Jahresabschlusses. Sie lernen handels- und steuerrechtliche Bewertungsvorschriften kennen und können aussagekräftige Kennzahlen aus der Bilanz ableiten.

Die Teilnehmer werden in die Lage versetzt, wesentliche Elemente des Jahresabschlusses (Bilanz sowie Gewinn- und Verlustrechnung) zu lesen, zu interpretieren und Schlüsse für die unternehmerische Tätigkeit zu ziehen. Weiterhin wird das Verständnis erzeugt, dass der Jahresabschluss ein wichtiges Instrument der unternehmerischen Leitung und Ausweis für das Vermögen und die Leistungsfähigkeit der Firma für externe Partner ist. Das Kennzahlensystem und seine Aussagekraft werden mit Beispielen erläutert.

  • Bilanz, Gewinn- und Verlustrechnung, Aufbau/Gliederung
  • Durchführung der Bilanzanalyse
  • Ermittlung und Aussagekraft von Bilanzkennziffern
  • Vermögens- und Kapitalstruktur, Anlagendeckung und Liquidität
  • Ermittlung und Bewertung weiterer Kennziffern
  • Rentabilität, Forderungen, Kapitalumschlag, Cash-flow u.a.
  • Erstellen und Bedeutung der Bewegungsbilanz

Dauer: 16 Unterrichtsstunden

Abschluss: Nach Beendigung des Lehrgangs erhalten Sie ein Zertifikat der Handwerkskammer Frankfurt (Oder) - Region Ostbrandenburg.

250,00 € (einschließlich Unterrichtsmittel und Zertifikat)

Unternehmer, Geschäftsführer, Führungskräfte, mitarbeitende Ehefrauen, kaufmännische Mitarbeiter

Ort:
Frankfurt (Oder)

Termin:
26.02.2019 bis 27.02.2019
Di./Mi.: 08:00 - 15:00 Uhr